Cologne Oval Office


Köln

Das Gebäude besteht aus zwei 6- bzw. 7-geschossigen Baukörpern mit einer gemeinsamen Tiefgarage. Die gebogenenund ovalen Formen der Bauteile sowohl im Außen- wie auch im Innenbereich verleihen dem Gebäude seinen Namen. Die außergewöhnliche Farb- und Fassadengestaltung bietet dem Betrachter ein lebendiges Farbenspiel.

Bauherr:

DKV Deutsche Krankenversicherung
AG, Köln

Planer:

sauerbruch hutton generalplanungsges.
mbH, Berlin

Bauzeit: 2007–2009
Fläche: 42.000 m2
Ort: Köln
WOLFF & MÜLLER: Erweiteter Rohbau

Gustav-Heinemann-Ufer, Köln